Heike Stypa

Lebenslauf
1978-1980 Ausbildung zur Biologisch-Technischen Assistentin (Rheinische Akademie Köln). Seit 1980 am Institut für Zoologie als BTA angestellt; im Lauf der Zeit für mehrere Arbeitsgruppen tätig, Forschungsgebiete im Bereich Physiologie der Insekten. Parallel dazu von 1983-1986 Teilstudium der Biologie an der Universität Mainz. Seit 2012 BTA (0,5 Stelle) bei Prof. Foitzik und BTA mit Sekretariatsaufgaben (0,5 Stelle) bei Prof. Dreesmann.