Seminar-Parallelen 2017

Im Sommersemester 2017 sind zwei Parallelen zu Biologieunterricht an außerschulischen Lernorten geplant:

Seminar-Parallele A (Montag 12 - 14 Uhr) - Beginn 24.04.

Der Botanische Garten der JGU Mainz als außerschulischer Lernort

Im Rahmen des Seminars planen und erproben Sie eine Rallye für Schülerinnen und Schüler durch den Botanischen Garten. Hierbei berücksichtigen Sie Ergebnisse eines emprischen Projektes, das Sie im ersten Semesterdrittel in Kleingruppen durchführen.

Ort: Seminarraum AG Didaktik / Raum 02-122

max. 20 Teilnehmerinnen

Seminar-Parallele B (Montag 14 - 16 Uhr) - Beginn 24.04.

Der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie Wiesbaden als außerschulischer Lernort

Im Rahmen des Seminars planen und erproben Sie zwei Rallyes für Schülerinnen und Schüler durch die Fasanerie, die sich unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten widmen. Hierbei berücksichtigen Sie Ergebnisse eines emprischen Projektes, das Sie im ersten Semesterdrittel in Kleingruppen durchführen.

Ort: Seminarraum AG Didaktik / Raum 02-122

max. 20 Teilnehmerinnen

Eine weitere Parallele findet im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit den Fachdidaktiken Geographie und Sozialkunde/Politik statt:

Seminar-Parallelen C (Dienstag 10 - 12 Uhr) - Beginn 18.04.

"Bildung für nachhaltige Entwicklung als interdisziplinäres Projekt"

Im Seminar planen Sie gemeinsam eine mehrstündige fächerübergreifende Unterrichtsreihe zum Thema Massentierhaltung, führen diese durch und werten sie aus.

Das Seminar findet im Rahmen des durch das Gutenberg-Lehrkolleg geförderten Schwerpunktprojekts zum Thema "Interdisziplinarität" statt. Es wird von Prof. Dr. Kerstin Pohl und Anna Krekeler, M.Ed. (Politikdidaktik), Dr. Marion Plien (Geographiedidaktik) und Prof. Dr. Daniel Dreesmann (Biologiedidaktik) geleitet. Für Studierende der drei Fachrichtungen stehen jeweils 10 Plätze zur Verfügung. Studierende, die zwei der beteiligten Fächer studieren, können sich aber nur einmal für das Seminar anmelden und müssen sich für eine Fachgruppe entscheiden.

In der Vorbereitungsphase erarbeiten wir im Seminar die didaktischen Grundlagen zum fächerübergreifenden Unterricht und zur Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie die fachlichen Grundlagen zur Massentierhaltung. Auf dieser Grundlage entwickeln Sie weitgehend selbstständig in Arbeitsgruppen eine Unterrichtsreihe. Diese Unterrichtsreihe setzen Sie im Anschluss an drei Projekttagen vom Mo. 19.6. bis Mi. 21.6. (voraussichtlich 8:00 - 14:00 Uhr, Di. evtl. länger) an der IGS Mainz-Bretzenheim um; dabei werden Sie von den Lehrenden des Seminars unterstützt. Die Teilnahme an diesen Projekttagen ist verbindlich, auf Wunsch entschuldigen wir Sie für andere Lehrveranstaltungen. Im Anschluss werten wir die Unterrichtsreihe im Seminar gemeinsam aus.

Ort: Georg-Forster-Gebäude Raum 02-607

max. 6 Teilnehmer/innen