Modul 13 (M.Ed.)

*** Angebot im Sommersemester 2018 ***

Lehren und Lernen an außerschulischen Lernorten

Gemeinsam mit  der Grünen Schule im Botanischen Garten und dem Naturpädagogischen Zentrum des Tier- und Pflanzenparks Fasanerie in Wiesbaden bieten wir im Sommersemester 2018 erstmals ein Vertiefungsmodul an. Beteiligte Lehrende sind Dr. Ute Becker (Leiterin Grüne Schule), Prof. Daniel Dreesmann (AG Didaktik der Biologie) und  Christian Klaproth (Leiter Naturpäd. Zentrum, Fasanerie).

Um einen parallelen Besuch von Lehrveranstaltungen in Bildungswissenschaften und anderen Unterrichtsfächern zu ermöglichen, findet die Veranstaltung dienstags und mittwochs zwischen 10:00 und 15:30 Uhr, d.h. als Semiblöcke statt. Dies bedeutet, dass Sie an diesen Tagen nur vorher oder im Anschluss andere Veranstaltungen besuchen können. Bitte berücksichtigen Sie zudem, dass 6 Tage in der Fasanerie in Wiesbaden durchgeführt werden und entsprechende An- und Abreisewege erforderlich sind!

Beginn: Dienstag, 17.4.2018 - Gemeinsame Einführung in das Modul

Ende: Mittwoch, 4.7.2018 - Gemeinsame Abschlussveranstaltung des Moduls

Sie arbeiten in Kleingruppen an biologiedidaktischen bzw. natur- und umweltpädagogischen Projekten für beide außerschulischen Lernorte.

Erwartete Leistungen:

  1. Referat/Präsentation zu einem relvanten Thema (Studienleistung)
  2. Erarbeitung/Bearbeitung von Material für die beteiligten Lernorte (50% Modulnote)
  3. Präsentation der Arbeitsergebnisse
  4. Dokumentation/Portfolio des Projektes (50% Modulnote)

Interessiert? Dann kommen Sie zu unserer Informationsveranstaltung (siehe rechts). Interessierte Studierende können sich anschließend anmelden. Es stehen max. 14 Plätze zur Verfügung.