Modulprüfung Modul 12A

 

Prüfungsart: Mündliche Prüfung, digital in Microsoft Teams.
Bitte beachten Sie auch die Hinweise weiter unten!

Prüfungsdauer: 20 Minuten
Prüfer: Prof. D. Dreesmann, Dr. V. Schmitt, Dr. J. Schramme
Prüfungsstoff: Inhalt der 3 Lehrveranstaltungen
Hinweise:
Um eine größtmögliche Planungssicherheit zu garantieren, finden die mündlichen Prüfungen ausschließlich als digitale Prüfungen in Microsoft Teams statt. Es gilt die Notfallregelung in Ergänzung zu den Prüfungsordnungen des Fachbereichs Biologie in der aktuellen Fassung. Diese erhalten Sie zusammen mit der Bestätigung des Prüfungstermins. Insbesondere gilt:

  • Es ist sicher zu stellen, dass Täuschungen ausgeschlossen sind. Während der gesamten Prüfungszeit müssen sich alle Beteiligten durchgehend im Blickfeld der Kamera aufhalten.
  • Die technischen Voraussetzungen bei den zu Prüfenden müssen gegeben sein.Prüflinge und Prüfende müssen in der Verwendung des Videokonferenz-Werkzeugs sicher sein. Dies kann z. B. durch eine Probe-Schaltung vor der Prüfung sichergestellt werden.
  • Die Prüfung wird sofort ohne Ergebnis abgebrochen, wenn es zu technischen Störungen kommt.
  • Es entsteht kein Fehlversuch durch einen technischen Abbruch.
  • Studierende, die diese Möglichkeit nicht wahrnehmen möchten, können die Prüfung ohne Nachteil verschieben, bis die Prüfung in Präsenz wieder möglich ist, das gilt auch für Studierende, die die Prüfung wiederholen müssen.

Prüfungsphase

Prüfungstag

Datum

Prüfungsphase 1 Mittwoch 15.07.2020
Juli 2020   Donnerstag 16.07.2020
Mittwoch 22.07.2020
Donnerstag 23.07.2020
 Prüfungsphase 2 Mittwoch 09.09.2020
September 2020 Donnerstag 10.09.2020
Dienstag 15.09.2020
Mittwoch 16.09.2020
 Prüfungsphase 3 Mittwoch 14.10.2020
Oktober 2020
Donnerstag 15.10.2020
Mittwoch 28.10.2020
Donnerstag 29.10.2020

 Prüfungszeiten:

1. 09:00 - 09:30 Uhr          4. 11:00 - 11:30 Uhr
2. 09:30 - 10:00 Uhr          5. 11:30 - 12:00 Uhr
3. 10:00 - 10:30 Uhr          6. 12:00 - 12:30 Uhr

 Anmeldeverfahren

+++Um allen Studierenden gerecht zu werden, bitten wir um Flexibilität! Vielen Dank. +++
  • Sie melden sich bitte schriftlich per E-Mail an lehre-biologiedidaktik@uni-mainz.de an.
  • Schreiben Sie bis zum 15.06.2020 17:00 Uhr in die Betreffzeile "M.Ed. 12A - Modulprüfung"
  • Bitte geben Sie 3 Prüfungstage (1. Präferenz, 2. Präferenz, 3. Präferenz) aus mindestens 2 Prüfungsphasen an.
  • Bitte halten Sie sich alle Prüfungszeiten für die genannten Tage (9:00 - 12:30 Uhr) frei. Dies erleichtert die Planungen.
  • Ihren Prüfungstermin erhalten Sie ab dem 21.06.2020 per E-Mail. Wir bemühen uns, die 1. Präferenz zu berücksichtigen, bitten aber um Verständnis, wenn wir diese nicht in allen Fällen erfüllen können.
  • Sie bestätigen den Termin innerhalb von zwei Arbeitstagen per E-Mail. Erst dann sind Sie zur Prüfung angemeldet!
  • Bitte beachten: Der Prüfungstermin ist verbindlich und kann nur in Notfällen (Nachweis einer Erkrankung durch Attest usw.) verschoben werden.

Bitte beachten:
Studierende mit "kleinem Fach" Biologie sowie Studierende, denen Teile des Moduls z.B. im Rahmen von Erasmus-Studienaufenthalten anerkannt wurden, treffen bitte individuelle Absprachen mit dem Modulbeauftragten (Prof. Dreesmann).

Hinweis:

Die Landesverordnung über die Anerkennung von Hochschulprüfungen lehramtsbezogener Bachelor- und Masterstudiengänge als Erste Staatsprüfung für Lehrämter verlangt eine mündliche Modulprüfung im Fach Biologie. Der Fachbereich hat sich darauf verständigt, dass diese im Modul 12A abzulegen ist. Hierzu heißt es in der LVO:

§ 5 Strukturelle Anforderungen für die Anerkennung

(11) Die Prüfungsordnungen für die Masterstudiengänge sehen jeweils eine Modulprüfung als mündliche Prüfung in folgenden Fächern vor:

1. für das ... Lehramt an Gymnasien ... im Fach Bildungswissenschaften sowie in den beiden Fächern gemäß § 2 Abs. 3 bis 5 (...)

Das fachlich zuständige Ministerium - Landesprüfungsamt für die Lehrämter an Schulen - ist zu diesen Prüfungen einzuladen; eine von ihm zur Teilnahme an einer solchen Prüfung beauftragte Person ist zusätzliches Mitglied der Prüfungskommission.