Evolutionsbiologie – Moderne Themen für den Unterricht

Das Buch online lesen: [klick]

Die Beiträge lassen sich folgenden Themenbereichen zuordnen:

Evolution im Alltag erkennen: Von Medikamentenresistenzen bis Krebs

Neue Fragestellungen der Evolutionsbiologie an neuen Modellsystemen kennen lernen: Salamander, Kuckuck und Groppe

Evolutionäre Verwandtschaftsverhältnisse: Durch Computer gestützte Verfahren Stammbäume besser verstehen lernen

Darüber hinaus informiert das Buch über:

Aktuelle Forschung zu den Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern zur Evolution

Evolution und Schöpfung

Neuartig ist das Tandem-Konzept der Autorenteams: Diese bestehen aus Evolutionsbiologen und Biologielehrern bzw. Biologiedidaktikern, die die Inhalte und deren didaktische Umsetzung gemeinsam erarbeitet haben. Somit ist ga­ran­tiert, dass die wissenschaftliche Aktualität der Themen didaktisch angemessen für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung gestellt wird. Zu den einzelnen Kapiteln werden ansprechende Un­ter­richts­materialien für verschiedene Schulstufen an­geboten. Diese wurden so konzipiert, dass ihre Gültigkeit und Aktualität möglichst lan­ge gewährleistet bleibt. Der modulare Aufbau und das online abrufbare Zusatzmaterial gestatten es, Themen einzeln auf­zugreifen und entsprechend den spezifischen Anforderungen in den Un­terricht zu integrieren.

Hauptzielgruppe dieses Buches sind Biologielehrerinnen und -lehrer an Gymnasien sowie an Gesamt-, Real- und Hauptschulen. Aber auch Unterrichtsvorschläge für den Sach­unterricht der Grundschule sind enthalten, damit eine möglichst frühe Beschäftigung mit dem Thema Evo­lutionsbiologie erfolgen kann. Weitere Ziel­gruppen sind Referendare und Studierende der Bio­lo­gie sowie na­tur­wissenschaftlich interessierte Laien.

Inhalt
Geleitworte von Prof. Dr. Diethard Tautz (Plön) und Dr. Wilhelm Krull (Hannover)
Dittmar Graf und Elena Hamdorf
Evolution: Verbreitete Fehlvorstellungen zu einem zentralen Thema

Brunhilde Marquardt-Mau und Regina Rojek
Kinder auf den Spuren Charles Darwins - Evolutionsbiologie im Sachunterricht

Walter Leditzky und Günther Pass
Die Bedeutung der Sexualität für Evolutionsprozesse - wissenschaftliche Konzepte, Schülervorstellungen, Lehrpläne und Schulbücher
Jonathan Jeschke und Ernst Peller
Von r-Strategen und K-Strategen sowie schnellen und langsamen Lebenszyklen
Rebecca Meredith, Meike Wittmann und Pleuni Pennings
Evolution von Medikamentenresistenzen
Uwe Hoßfeld, Lennart Olsson und Georgy S. Levit
Evolutionäre Entwicklungsbiologie (Evo-Devo)
Christina Beck
Genetik, Ökologie und Verhaltensbiologie aus evolutionsbiologischer Sicht
Christian Anton, Oliver Bossdorf und Egbert Weisheit
Evolution vor unserer Haustür entdecken: Das Projekt „Evolution MegaLab”
Claudia Fichtel, Elisabeth Scheiner und Bettina Maack
Über die Kommunikation bei nicht menschlichen Primaten und die Evolution von Sprache
Walter Salzburger und Hans-Peter Ziemek
Buntbarsche - Modellorganismen für die wissenschaftsorientierte Bearbeitung der Evolutionsbiologie in der Schule
Klaudia Witte, Ursula Wussow und Steffen Pröhl
Der europäische Kuckuck - ein Erfolgsmodell der Evolution
Katharina Ley, Kathryn Stemshorn und Daniel Dreesmann
Aus zwei mach drei - Artbildungsprozesse bei der Groppe
Anuschka Fenner und Nicola Lammert
Zahmer Pelz mit wilden Wurzeln - die rasante Haustierwerdung des Silberfuchses
Janina Jördens, Roman Asshoff und Harald Kullmann
Stammbäume lesen und verstehen
Anuschka Fenner und Röbbe Wünschiers
Von den Gebeinen Lucys zu dem Genom des Neandertalers
Vanessa DI Pfeiffer, Christine Glöggler, Stephanie Hahn und Sven Gemballa
Wie DNA helfen kann, die Verwandtschaft der Menschenaffen zu verstehen

Karl Peter Ohly
Evolutionstheorie und Schöpfungslehre im Biologieunterricht

Thomas Waschke und Christoph Lammers
Evolutionstheorie im Biologieunterricht - (k)ein Thema wie jedes andere?