Rebecca Sammet

Lebenslauf2005 - 2012 Studium für das Lehramt an Gymnasien für die Fächer Biologie und Englisch an der JGU Mainz und an der Bangor University Wales, Examensarbeit bei Prof. Dr. Daniel Dreesmann (AG Didaktik der Biologie). Seit 2008 freiberufliche Mitarbeiterin in den pädagogischen Abteilungen des Zoos (bis 2012) und des Palmengartens in Frankfurt. Seit Mai 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Didaktik der Biologie, Promotion zum Thema A.N.T.S. - Ameisenforschung als neues Thema an Schulen.

ProjektGrundlage meines Projektes sind die Forschungsarbeiten der AG Foitzik zu den einheimischen Temnothorax nylanderi-Ameisen. Davon ausgehend habe ich Unterrichtsmodule entwickelt, in denen exemplarisch an Ameisen verschiedene Inhalte vermittelt werden können. Die Arbeit mit lebenden Tieren im Unterricht steht dabei im Mittelpunkt. Ich habe Experimentiersets entwickelt, die von LehrerInnen ausgeliehen und erprobt werden. Mit Hilfe von Fragebögen und Interviews erfasse ich Vorwissen, Lernzuwachs und Interesse von Schülern zum Thema Ameisen. Das Feedback der LehrerInnen hilft mir dabei, die Materialien zu überarbeiten und weiterzuentwickeln. In regelmäßigen Abständen organisiert das Pädagogische Landesinstitut Treffen mit den teilnehmenden LehrerInnen, in denen ich verschiedene Aspekte des Projektes vorstelle und wir Erfahrungen austauschen und Anregungen sammeln.